Jodie Carney

Jodie Carney, BFA, ist eine praktizierende Künstlerin aus Jersey, Channel Islands. Sie ist registriert für das Percentage for Art Programm und spezialisiert auf Ölmalerei und Multimedia- Support. Ihre Arbeiten sind ehrlich, inspiriert von Jersey´s diversem kulturellen Hintergrund und dem Wissen, dass sie erworben hat, während sie in Neuseeland lebte und studierte.

Jodie fand Motivation in jungen Jahren, indem sie von Künstlern wie Claude Cahun lernte - einem Künstler, der sich während der deutschen Besetzung, mutig und ungeachtet der Folgen in seiner Kunst ausdrückte, einer Zeit grosser Unterdrückung in Jersey. Indem sie Cahun´s Kommentaren zu den Themen von Identität und seiner Darstellung in der Gesellschaft folgte, wurde Jodie´s Verbindung zu Zeit und Ort sichtbar und ihr Bestreben, lokale Kultur und Umweltschutz zu verbinden. Ausserdem unterstützt sie die Abteilung für Umweltschutz in Jersey und den Durrell Zoo mit dem Agile Frog- Program, dass gefährdete Arten beschützt, deren Bestand bedroht ist. Sie kreierte sie ausserdem eine Bronzemodel, in der Grösse eines Kopfes, zur pädagogischen Zwecken.

Seitdem sie in Neuseeland lebt, hat sie diese Interessen weiter verfolgt. Eine wahrlich kreative Maori Kultur, die reibungslos mit dem modernen Lifestyle und Technologien einhergeht. Ihr handgeschöpftes Harekeke Papier und Walnusstinten Radierungen personifizieren dies und sind verletzlich und emphatisch, sowohl in ihrer Objektivität als auch in der Wertschätzung des Ausgangsmaterial und kulturellen Methoden. Alle Materialien sind von Hand gepflückt und werden traditionsgemäß und im Hinblick auf Umwelt und Spiritualität verarbeitet.

Auf diese Weise zu kreieren, wünscht sie sich auch für Borgo Santo Pietro, einem Ort, der aus erster Hand von sehr grundlegenden Stadien, zu einem vielfältigen und erfolgreichen Element der Kultur in Florenz geworden ist. Figurative Malerei war immer einer der Hauptaspekte von Jodie´s Arbeiten, die sie als Werkzeug benutzt, um alle die Leute zu ehren, die an dem Prozess beteiligt waren. In ihren kürzlich entstanden Werken, macht sie gerne Gebrauch von Materialien, die vor Ort und von Leuten, die Teil des BSP sind, angebaut werden und die die Traditionen ehren, die ihnen Erfüllung bringen.

Für alle, die gerne Teil dieses Workshops wären, gibt sie dieses Wissen gerne weiter, so wie auch die Methoden, zur individuellen Gestaltung der eigene künstlerischen Ideen und wie man sie in Ton umwandelt.

Email Jodie

ANGEBOTE UND GESCHEHEN