John Robert Peck

John absolvierte sein Studium an der prestigeträchtigen Akademie der Künste in Florenz, Italien. Er unterrichtet Portraitzeichnen an der Stanford Universität und Malerei am Triton Museum der Kunst in Santa Clara, Kalifornien. Seine Malereien werden in Gallerien wie London, Dublin, Florenz, Charleston und Santa Fe ausgestellt.

John hat ein B.S. in Physik der Universität von San Francisco und einen Master der Architektur der Universität von New Mexico. Er versucht Wissenschaft, Design und die Fertigkeiten der Malerei in jedes seiner Werke zu integrieren.

Sein Fokus ist Portraitmalerei.

„Ich glaube, daß Zeichnen und Malen im Grunde eine Suche nach den Sichtwahrheiten der Natur sind – sichtbar in den Gegenstände eines Stillebens, den Landschaften um uns herum oder den Gesichter und die Abbildungen von Modellen und Klienten. Die wirkliche Arbeit liegt in der Bemühung, einen ehrlichen inneren Dialog herzustellen und dann beizubehalten… im Wesentlichen sein rationales Argument wie „etwas aussehen sollte" zum Schweigen zu bringen und einfach, ehrlich zu beobachten und festzuhalten, was ich sehe.“

Ein enger Freund von ihm sagte einst:

Wenn Sie das Wundersame suchen, schauen Sie auf das Gewöhnliche - aber mit sorgfältigen Blick.

Besuchen Sie John's website

ANGEBOTE UND GESCHEHEN