Carol Lake

Als eine Künstlerin, des zeitgenössischen amerikanischen Realismus, hat Carol schon gemalt und gezeichnet seit sie ein kleines Mädchen ist. Eine professioneller Portraitkünstlerin, deren Werke in private Kollektionen hängen, überall im ganzen Land.

Carol arbeiten mit Mitteln, die auf Wasserbasis hergestellt wurden, Pastellkreiden, Graphit, Zeichenkohle und Skulpturen. Sie ist, gut bekannt für ihre Pferdekunst, eine wahre "Animalier -Künstlerin" zu sein - eine Künstlerin, die sich darauf spezialisiert alle mögliche Arten von Tieren zu malen oder zu formen.

Sie ist ein Jury Mitglied der NH Kunst Association und der New England Bildhauer Association.

Sie wird zur Zeit vertreten durch The Mill Brook Gallery und Bildhauerei, dem Garden in Concord, NH und der Louise Gould Gallery auf Martha´s Vineyard.

Persönliche Stellungnahme der Künstlers:

„Ich schwelge in Ecken, der Nebeneinanderstellung von Farben und Linien Ich werde inspiriert von den Werke von Degas, mit seinen Offbeat- Kompositionen, Rembrandt´s Schattenmalereien, die mit Gold besprenkelt ist;

Sargent´s kühnen, geschickten Pinselstrichen, Ruben´s wirbelnde und lyrische Linien. Ich werde am meisten angespornt durch Licht und durch den Geist in Wesen, besonders dem in Tieren.

www.carollakestudios.com

ANGEBOTE UND GESCHEHEN