Luxury events - truffle hunting Tuscany

Die Toskanische Ernte - eine Jahreszeit für Genießer, Festivals und Kultur

Der Oktober ist gefüllt mit den Erntefesten, die in den einzelnen Metropolen, Städten und Dörfern der Toskana gefeiert werden. Die Weinernte ist im vollen Gange und die Wälder bringen in dieser Season eine Fülle von Trüffeln, Steinpilzen, Esskastanien und anderem hervor. Buchen Sie doch einen Besuch bei einem der vielen kulinarischen Feste und genießen Sie das tolle Essen, den guten Wein und die wundervolle, lokale Kultur (mit optionalen mittelalterlichen Trachten).


thrush.jpg Sagra del Tordo - Montalcino

Das Sagra del Tordo (Fest der Drossel) findet am letzten Wochenende im Oktober statt. Trommeln, Trompeten und Kostümparaden bietet der Samstag, gefolgt von einem Festessen in der Burg von Montalcino, das den ganzen Sonntag füllt. Das Fest der Drossel ist jedem zugänglich und bietet eine reiche Auswahl an Köstlichkeiten, natürlich unter anderem gegrillte Drosseln. Dazu werden exzellente lokale Weine anboten. Am Morgen können Sie sich eine Kostümparade anschauen und feierliche Mittagessen werden in den vier quartieri von Montalcino abgehalten - Pianello, Travaglio, Ruga und Borghetto.

Ähnliche Festessen werden am Abend veranstaltet. Zu diesen Verköstigungen werden nur eine limitierte Anzahl an Besuchern zugelassen – buchen Sie also im Voraus. Der Hauptzug findet am Nachmittag statt und führt zum Bogenschießgelände. Dort können Sie einen Wettkampf im Langbogenschießen erleben, in dem zwei Bogenschützen aus jedem Gegend gegeneinander antreten. Für diesen Wettbewerb, der jedes Jahr stattfindet und ein großes Ereignis für die Einwohner Montalcinos ist, benötigen Sie Tickets. Das bei dem Wettkampf Langbogenschützen antreten ist eigentlich ungewöhnlich für die Toskana. Man sieht aber auch viele Armbrüste während der Paraden.


fungo.jpg Sagra del Fungo e della Castagna, Vivo d'Orcia

InVivo d’Orcia (einem kleinen Dorf nahe Castiglione d’Orcia) finden Sie das Sagra del Fungo e della Castagna (das Pilz und Esskastanienfest), das immer am zweiten und dritten Wochenende im Oktober zelebriert wird. Das Städtchen teilt sich für das Palio del Boscaiolo in zwei Teile, bei welchem die Teams mithilfe von antiken Sägen aus Holzscheiten Hocker und Tische fertigen müssen, an denen dann ein Polentagericht verzehrt wird, das der Rest des Teams in der Zwischenzeit zubereiten musste.

Außerdem findet eine Wanderung in der Natur statt, bei der Pilzarten erklärt werden. Die Hauptattraktion allerdings ist die Auswahl an lokalen Steinpilzgerichten sowie der Verkauf von Steinpilzen und Esskastanien.


riccia.jpg Castagne e Vino im Piazza, Radicondoli

Radicondoli Festa. Fest der gerösteten Esskastanien und des Weines, Ende Oktober oder Anfang November. Radicondoli ist zwar für Touristen nicht so leicht zu erreichen, aber dennoch einen Besuch wert für solche, die das authentisches Leben in der Toskana lieben. Der Ort befindet sich süd-westlich von Siena an der Grenze zur Maremma. Auf diesem Festa werden die Gäste unterhalten durch die Klänge der Blaskapelle von Radicondoli und können es sich gut gehen lassen bei gerösteten Esskastanien, Porchetta und anderen herzhaften Spezialitäten. Wer es auf den Wein abgesehen hat, wird ebenfalls nicht zu kurz kommen. 


Für weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen kontaktieren Sie bitte unseren Concierge an oder rufen Sie uns an 0577 75 1222