june_header.jpg

Der Sommer in der Toskana

Wenn es Sommer wird, füllt sich der Kalender schnell mit vielen Events, Mittelalterfestivals, musikalischen Vorführungen und Picknicks im Freien. Borgo Santo Pietro bietet ein verlockendes Angebot mit aussergewöhnlichen Events für den Sommer wie z.B. Lebensmittelmärkte, Live Musik, Filmvorführungen im Freien, Kunsthandwerkermärkte und Yoga Sitzungen an, nur um ein paar zu nennen. Ausserhalb von Borgo, werden Sie ausserdem eine Auswahl an lebhaften, erinnerungswürdigen und aufregenden Aktivitäten entdecken, die alle von unserem hausinternen Concierge gebucht werden können. Wir können ein Paket für Sie buchen, komplett mit einem Musicalbesuch oder einem sportlichen Event oder während Ihres Aufenthalts Ihnen sogar ein neues Paket zusammenstellen, mit Exkursionen je nach Jahreszeit. Lesen Sie hier weiter, um eine Vorgeschmack auf den toskanischen Sommer zu bekommen.


palio_sider.jpg

Il Palio

Das grösste historische Pferderennen von Siena.

Vom 2. Juli bis zum 16. August

Obwohl Siena weltbekannt ist für seine Architektur, grosse Bevölkerungsdichte und lebhaften Partys, ist es vielleicht am besten bekannt, für das berühmte Palio di Siena Pferderennen. „Il Palio", ist ein ungesattelter 90- Sekunden Kurzstreckenlauf, rund um den beeindruckenden Piazza del Campo - ein Wettbewerb, der jedes Jahr und zweimal pro Sommer stattfindet (ausser einmalig nicht, während dem zweiten Weltkrieg) und seit dem Jahr 1656, in welchem die ersten Hengste antraten. Davor ritten die Teilnehmer tatsächlich auf Büffeln.

Obwohl der Event festlich und fröhlich für Besucher erscheint, steht doch die Ehre auf dem Spiel. Jedes der zehn Pferde im Rennen repräsentiert eine Contrade oder auch Stadtteil von Siena (es sind 17 insgesamt; die sieben, die nicht ausgewählt werden, treten automatisch im nächsten Jahr) und das Sieger Pferd, bringt seinem Stadtteil grosse Ehre.

Obwohl es nicht um Geld geht ( zumindest nicht offiziell), bekommt der Sieger, einen speziell angefertigten Banner aus Seide, mit dem Bild der Virgin Mary. Dieser Banner (oder „palio") soll dem siegreichen Stadtteil grosses Glück bringen. Obwohl das eigentliche Rennen kurz ist, sind die mittelalterlichen Strassen von Siena gefüllt mit dem Klang von Musik, Gesang, den Paraden und Festivals, schon eine Woche bevor die Pferde überhaupt antreten. Anschliessend gibt der siegreiche Stadtteil eine grosse Strassenparty, die tagelang dauern kann.

Das Rennen:

Der Morgen des Wettkampfs beginnt mit einer besonderen Messe für die Reiter und die Pferde, gefolgt von einer farbenprächtigen Parade, die in Campo endet, mit über 60.000 Zuschauern. Jeder Teilnehmer seiner Contrade, betritt den Platz gegen 15:30 nachmittags, aber die eigentliche Feier findet erst gegen 17 Uhr statt. Dann zieht ein fahnenschwenkender Festzug in mittelalterlichen Kostümen in die Piazza ein, der die Farben und Symbole der jeweiligen Stadtteile trägt. Sobald die Reiter einziehen, füllt sich die Atmosphäre mit Jubel, Pfiffen und Liedern, während die Pferde vorbereitet und in Position gebracht werden. Das Rennen selbst, fängt normalerweise um 19 Uhr an, aber die eigentliche Startzeit hängt wesentlich davon ab, ob die launischen Stuten bereit sind, sich in einer Reihe aufzustellen oder nicht.

Dann drei Runden um den Campo - 90 Sekunden später- und das Rennen ist vorbei. Aber die Party hat erst begonnen. In der ganzen Stadt wird überall wild gefeiert und es geht bis spät in die Nacht.

Voraus planen:

Es sind keine Karten notwendig, da der Eintritt in den Campo frei ist, aber dieser Event ist nur etwas für sehr unerschrockene Reisende, da der Campo voll bepackt von Leuten und restlos begeisterten Italienern und Touristen ist. Die beste Option ist es, sich einen Sitz auf der überdachten Terrasse oder dem Balkon zu sichern, um eine guten Überblick und eine uneingeschränkte Sicht zu haben. Es ist ziemlich schwierig Tickets zu bekommen, aber nicht unmöglich. Sprechen Sie einfach mit unserem Concierge Büro, für mehr Informationen.

artist_sider.jpg

“Arte con Amore”

Magit Wittwer, die in der Schweiz geboren wurde, ist seit über 20 Jahren in der wunderschönen Region von Chianti heimisch. Dort stellt sie einzigartige Skulpturen in ihrem eigenen Studio her. Magit studierte in Ungarn, zusammen mit dem Künstler Sandor Kecskeméti, wo sie alles über Bildhauerei, Brennen und Glasieren lernte. Die sich stetig verändernden Umgebung inspiriert Magie und ermöglichen ihr die volle Vielfalt beim Raku- Brennen. Unter der Verwendung einer speziellen Mixtur (Lehm gemischt mit gebranntem Lehm) sind die hauptsächlichen Themen ihrer Arbeiten „Beziehung", die sie in ihren Skulpturen, an Wänden oder durch Gartenkunst ausdrückt.

In Zusammenarbeit mit ihren Ehemann Hans- Peter, sind Magit´s eigene Kunstwerke inspiriert durch die Sehnsucht und der Notwendigkeit von Liebe und Sicherheit, was in ihrer Kunst zum Ausdruck kommt. Durch das Beobachten und Aufnehmen der Umgebung, rund um ihr Studio, benutzt sie oft alte und rostige Gegenstände, die sie dann mit Ton kombiniert. Weitere Inspiration holt sie sich von ihren Lieblingselementen, Erde und Feuer, und vollendet ihre Kreation dann, indem sie sie in einem Raku- Ofen, unter einem Zinn Fass, in einem Erdloch oder in einem selbst gebauten Ofen brennt. Auf diese Weise erhalten die Skulpturen ihren ganz eigenen Charakter. Ausserdem werden ein paar ausgewählte Stücke auch in Bronze gegossen.

In dieser Saison, können Magie´s Skulpturen auf Valle Serena Restaurant bewundert werden, wo sie wunderschön ausgestellt sind und auch käuflich erworben werden können. Einzelstücke von ihrer Impressione d `Amore Kollektion, können im Valle Serena Restaurantbewundert werden. Übrigens, wenn Sie gerne ihr Studio in Siena besichtigen möchten, dann können private Besichtigungen von unseren Concierge gebucht werden.

Für mehr Informationen über unsere Events, kontaktieren Sie unseren Concierge bitte unter concierge@borgosantopietro.com oder rufen Sie uns an, unter 0577 75 1222


Für mehr Informationen über unsere Events, kontaktieren Sie unseren Concierge bitte unter concierge@borgosantopietro.com oder rufen Sie uns an, unter 0577 75 1222